De facto.

Felix qui potuit rerum cognoscere causas.

Aktuelles

Vermeiden Sie Liquiditätsnachteile im Bereich der Abgeltungsteuer

Für den Kapitalertragsteuerabzug werden seit 2009 Veräußerungsverluste und andere positive Kapitalerträge -bei jedem Kreditinstitut- ausgeglichen (§ 43a Abs. 3 Satz 2 EStG. Der nicht ausgeglichene Saldo im Verrechnungstopf wird auf das Folgejahr vorgetragen (§ 43a Abs. 3 Satz 3 EStG).

mehr »